Tag Archives: study in the UK

Top 10 Sehenswürdigkeiten von Großbritannien (Teil 1)

Du bist gerade mal ein paar Tage in der UK und hast schon so vieles auf deiner Liste stehen was du unbedingt sehen willst?

Das ist verständlich, denn das Vereinigte Königreich ist sehr groß und hat einiges an interessanten Dingen zu bieten. Aus diesem Grund haben wir hier für dich eine kleine Liste zusammengetragen mit zehn der Sehenswürdigkeiten, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen darfst! Hier kommt der erste Teil: 

1. Tower of London 

Der Tower of London hat eine breite Vielfalt zu bieten: Früher war er einst Gefängnis und hat daher eine blutige Vergangenheit. Nicht zuletzt deswegen ist die Mischung aus Geschichte, Kunst und Faszination hier so spannend! Neben verschiedenen Ausstellungen warten hier auch die weltberühmten Kronjuwelen auf dich. 

Mehr Infos: Tower of London 

2. Buckingham Palace 

Dieser Palast wurde 1703 erbaut und dient noch heute für offizielle Staatsanlässe aber auch als Wohnung für Königin Elisabeth II. und ihren Gemahl Prinz Philip. Er kann von außen täglich besichtigt werden, allerdings von innen nur von Ende Juli bis Ende September. 

Für nähere Infos kannst du diese Seite anschauen: Buckingham Palace. 

  

 

 

 

 

 

 3. London Eye 

Das London Eye ist das weltbekannteste Riesenrad, schließlich ist es auch das größte in Europa. Es ermöglicht einen weiten Blick über London, sodass du viele der anderen Sehenswürdigkeiten von oben sehen kannst. Außerdem gibt es auch verschiedene Ticketangebote, z. B. für Gruppen. 

Mehr Infos: London Eye 

 

 4. Big Ben und Houses of Parliament 

Der Big Ben ist tatsächlich nur die 13,5t schwere Glocke in dem „Elizabeth Tower“, welcher zu Ehren der Königin so genannt wurde. Oft wird allerdings einfach „Big Ben“ gesagt (offiziell „Great Ben“). Die heutige Glocke ist bereits die zweite Variante, da die erste zwei Mal kaputt ging. 

Das „Houses of Parliament“ wird auch “Palace of Westminster” genannt und ist Weltkulturerbe der UNESCO. Hier tagt das britische Parlament, wobei es auch möglich ist öffentliche Debatten und Sitzungen zu besuchen. 

Mehr Infos zu Big Ben und Houses of parliament: Big Ben und Houses of Parliament 

 

5. Tower Bridge und London Bridge 

Diese beiden Brücken in London sind die bekanntesten Brücken der Welt und sollten nicht verwechselt werden: Tower Bridge ist die ältere und schönere von beiden, die einfach mehr hermacht und für die dementsprechend auch Eintritt fällig wird. Für die London Bridge muss man keinen Eintritt zahlen. Darüber hinaus liegen beide Brücken dicht nebeneinander (zu Fuß in unter 15min zu erreichen). 

Mehr InfosTower Bridge und London Bridge 

 

Tower Bridge 

 

London Bridge 

… die letzten fünf Sehenswürdigkeiten findet ihr in 2 Wochen auf unserem Blog! Es bleibt spannend… 

 

English version:

The 10 most famous sights of the United Kingdom (Part 1)

„B2 First“ und „C1 Advanced“ Listening Strategien

Listening in der „B2 First“ und „C1 Advanced“ Prüfung ist eine Lückentext-Übung. Sie bekommen eine Reihe von Sätzen mit Lücken. Diese sollen Sie mit einem Wort oder einem kurzen Satz schließen. Hier sind einige Strategien, die Sie verwenden können, um die richtigen Lösungen zu finden:  

Als Erstes haben Sie Zeit, den Text zu lesen, bevor Sie ihn hören. Diese Möglichkeit sollten Sie nutzen. Allerdings müssen Sie schnell lesen, denn dafür ist nicht allzu viel Zeit vorgesehen 

Dabei sollten Sie stets auf den Kontext achten. Denn dieser verrät Ihnen die Art des Wortes oder der Wörter, die Sie brauchen, um die Lücken zu schließen  handelt es sich um ein Substantiv, ein Adjektiv, ein Verb, ein Adverb, usw.?  

Indem Sie auf den Kontext achten, werden Sie auch leichter die richtigen Wörter finden, welche inhaltlich in die Lücken passenDadurch wissen Sie bereits bevor dem ersten Hören, worauf Sie achten sollten.  

Um die volle Punktzahl zu erreichen, müssen Sie genau die Wörter finden, die in dem „Listening“ verwendet werden 

Es ist schwierig, eine Antwort zu notieren, während Sie gleichzeitig auf die Nächste hören müssen. Anstatt also das ganze Wort oder den kurzen Satz aufzuschreiben, schreiben Sie einfach eine Abkürzung (z. B. den ersten Buchstaben des/ der Wörter). Nachdem die Aufnahme komplett abgespielt wurdesollten Sie die vollständige Antwort aufschreiben. Das bedeutet, dass Sie mehr Zeit für das Hören und weniger für das Schreiben verwenden sollten 

Die Aufnahme wird zweimal abgespielt. Beim Ersten Mal sollten Sie genau auf die Antworten hören. Das zweite Mal sollten Sie nutzen um ihre Antworten auf Richtigkeit zu überprüfen. 

Nachdem Sie Ihre Antworten ggf. korrigiert haben, lesen Sie die Sätze noch einmal durch, um zu überprüfen, ob sie Sinn machen. Die Sätze ergeben natürlich immer dann am meisten Sinn, wenn die richtigen Antworten gefunden wurden. Ob Ihre Antworten richtig sind, können Sie also daran erahnen. 

Ein weiterer Tipp:

Geben Sie immer eine Antwort! Ihnen werden keine Notenpunkte abgezogen, wenn die Antwort falsch ist. Sie können also im Notfall einfach raten. Sie könnten richtig liegen und dann trotzdem Punkte bekommen! 

In der Prüfung haben Sie einen Frage und einen Antwortbogen. Nachdem Sie alle Teile der Hörprüfung (Teil 1 – 4) abgeschlossen haben, bekommen Sie Zeit, Ihre Antworten vom Fragepapier auf den Antwortbogen zu übertragen. Dies ist unerlässlich, um überhaupt bewertet zu werden, ansonsten bekommen Sie gar keine Punkte! Der Antwortbogen wird anschließend zur Benotung nach Cambridge geschickt, während der Fragebogen vernichtet wird. 

Also, probieren Sie doch bei Ihren Übungstests diese Strategien aus und finden heraus, welche für Sie am besten funktionieren. Diese wenden Sie dann auch in der Prüfung an. Viel Erfolg dabei!

 

English version:

STRATEGIES FOR B2 FIRST AND C1 ADVANCED LISTENING PART 2

ВЫСТУПЛЕНИЯ

Попробуйте выполнить следующие шаги, для того чтобы сделать эффективные презентации.

Что нужно выяснить вначале:

– узнать длительность презентации

– узнать, для кого презентация, так как это повлияет на стиль Вашей презентации

Подготовка:

– не записывайте подробно свою презентацию; вместо этого используйте заметки, которые Вы можете видеть и легко читать

– выделите важные слова

– используйте слова или выражения, связывающие Вашу презентацию вместе

– подумайте о времени и решите, когда Вы собираетесь сделать паузу, и запишите это

Практика:

– зрительный контакт – представьте, что аудитория там, и потренируйтесь смотреть на нее

– говорите достаточно громко, чтобы быть услышанным

– говорите достаточно медленно, чтобы быть услышанным

– стойте уверенно

– используйте жесты рук

– эффективно используйте интонацию

– запишите себя, воспроизведите позже и подумайте, как можно бы улучшить – затем попрактикуйтесь снова!

На презентации:

– делайте все, что Вы практиковали!

Musik zum Lernen verwenden

Wie oft hast du dich zum Lernen hingesetzt, nur um dich von Videos auf YouTube oder Songs im Radio ablenken zu lassen?

Wenn es dir so geht wie uns, dann war es bereits sehr oft! Allerdings ist vielen Menschen nicht klar, wie nützlich Musik für das Sprachenlernen sein kann. Es gibt so viele Kombinationsmöglichkeiten von Musik und dem Lernen von Englisch.

Als Erstes: YouTube

Natürlich ist YouTube bereits eine fantastische Ressource um eine Sprache zu lernen, da Tausende von Lehrern auf der ganzen Welt ihren Unterricht auch online bereitstellen. Allerdings können Sie es auch nutzen, um nach der Karaoke-Version eines Songs zu suchen. Dadurch können Sie anschließend das Mitsingen zu Ihren Lieblingssongs auf Englisch üben, Ihre Aussprache verbessern und gleichzeitig Ihre Nachbarn unterhalten!

Notizen machen während Sie einen Song hören

Eine weitere gute Möglichkeit, Musik-Streaming-Dienste für Ihr Englisch Lernen zu nutzen: Schreiben Sie die Wörter die sie heraus hören, mit. Falls nötig, pausieren Sie den Song einfach oder spielen die Stelle nochmal ab. Nachdem Sie denken, dass Sie so viel wie möglich mitgeschrieben haben, suchen Sie bei Google nach den Texten und überprüfen Ihre Mitschrift auf Richtigkeit (vor allem bezüglich der Rechtschreibung).

Lyricstraining

Eine großartige Website, die Ihnen hilft, das, was Sie hören, mit dem geschriebenen Wort zu verknüpfen. Diese Website/ App bietet Tausende beliebte  Songs in vielen Sprachen. Wählen Sie einen aus, und geben dann die richtigen Wörter ein bzw. wählen diese aus, während der Song läuft. Machen Sie es zu einem Wettbewerb mit Ihren Freunden und schauen Sie, wer das beste Gedächtnis hat!

Lokale Musikabende

Sowohl Reading als auch Southampton haben viele großartige Live-Musikveranstaltungen. Diese sind der perfekte Ort, um englischsprachige Musik zu hören und Menschen mit ähnlichen Interessen zu treffen. Wir empfehlen Sub89, The Oakford Social Club, South Street Arts Centre, The Face Bar und The Global Café in Reading, oder The Joints, Engine Rooms and the Guildhall in Southampton.

Chor beitreten

Eine weitere großartige Möglichkeit, Menschen kennenzulernen und deine Leidenschaft für Musik zu teilen, ist die Teilnahme an einem Chor. Es gibt viele Chorgruppen in ganz Großbritannien, die von den traditionelleren, klassischen Chören bis hin zu denen, der moderneren Popmusik reichen.

Musik als Hintergrund

Natürlich gibt es Zeiten, in denen man komplette Ruhe braucht und sich konzentrieren muss. Auf der anderen Seite, kann Musik einem aber auch dabei helfen! Es gibt mehrere Studien, die zeigen, dass klassische Musik Ihre Konzentration verbessern kann. Probieren Sie doch diese Vorschläge der BBC.

 Viel Spaß beim Ausprobieren!

English version:

https://eurospeak.org.uk/eurospeakblog/2019/04/29/using-music-study/

 

Spekulieren über Fotos – Sprachprüfung

Fragen Sie sich, was Sie antworten sollen, wenn Sie etwas zu Fotos in Ihrer Sprachprüfung sagen sollen? Spekulieren ist die Antwort. Aber was ist Spekulation und wie mache ich das?“ fragen Sie sich nun bestimmt. Lesen Sie weiter für die Auflösung. 

Spekulieren ist, wenn man etwas errät, das auf Beweisen basiert. Dabei ist die Verwendung von Modalitäten der Spekulation eine großartige Möglichkeit: 

Hier sind einige Beispiele aus dem Englischen: 

I think he must be happy because he’s smiling. 

Hier verwenden wir must + bare/ base infinitive, um zu zeigen, dass Sie so gut wie sicher sind, dass etwas wahr ist.  

He’s looking at a website, so he could be looking for another job. 

Hier haben wir could + be + ing, um die Möglichkeit aufzuzeigen.  

He looks injured. I reckon he might have broken his leg. 

Hier verwenden wir might + have + past participle, um die Möglichkeit aufzuzeigen.  

She seems tired, so I think she may have been working very hard today. 

Hier haben wir may + have + been + ing, um die Möglichkeit zu zeigen.  

Wir können auch mit can’t zeigen, dass Sie sich fast ganz sicher sind, dass etwas nicht wahr ist, zum Beispiel:  

She can’t have slept enough last night because she looks tired. 

Die ersten beiden Beispiele beziehen sich auf die Gegenwart. Wenn Sie die B2 First“ Prüfung ablegen, können Sie die Prüfer beeindrucken, indem Sie Modalitäten der Spekulation in der Gegenwart verwenden.  

Die letzten drei Beispiele beziehen sich auf die Vergangenheit. Wenn Sie die C1 Advanced“ Prüfung ablegen, können Sie die Prüfer beeindrucken, indem Sie Modalitäten der Spekulation in der Vergangenheit verwenden.  

Seien Sie also nicht sprachlos, wenn Sie in Ihrer Sprachprüfung etwas über Fotos sagen sollen. Spekulieren Sie basierend auf dem, was Sie sehen können, und verwenden Sie dabei Spekulationsmodalitäten. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Sprachprüfung!

English version:

SPECULATING ABOUT PHOTOS IN SPEAKING EXAMS

Cambridge vs IELTS – ¿Cuál elegir?

Algunas de las preguntas más comunes que nos hacen los estudiantes son: “¿Cuál es la diferencia entre los exámenes de Cambridge y el IELTS? o “¿Qué examen debo hacer? Son los dos exámenes más grandes del Reino Unido, así que echa un vistazo a nuestra práctica tabla de abajo para decidir cuál es el mejor para ti. 
  Cambridge   IELTS 
Tipos de exámen  Diferentes exámenes para diferentes niveles – KET (A2), PET (B1), FCE (B2), CAE (C1) y CPE (C2)  El mismo examen para todos los niveles, pero eliges el Inglés Académico o el Inglés General. 
Puntuación  Pasar el grado A-C, o suspender, aunque un suspenso “alto” obtiene un certificado del siguiente nivel  Recibes una puntuación entre 1-9 
Pruebas  4 pruebas – Hablar, Escuchar, Escribir, Leer y Usar el Inglés (esto se enfoca en gramática y vocabulario).  4 pruebas – Hablar, escuchar, escribir y leer 
Certificado  Tienes un certificado válido para siempre  Normalmente, tu certificado sólo se acepta en las instituciones durante 2 años tras la realización del examen. 
Propósito  Acreditar un nivel general de inglés; aceptado por algunos cursos universitarios.  Para ir a la universidad en el Reino Unido; para algunos tipos de visado; para trabajar en el NHS

Si no estás seguro, piensa en las razones por las que vas a hacer el examen, ¿es para mostrar tu nivel general o para realizar un curso? ¿Para conseguir un trabajo o una visa? Consulta la página web de la organización específica para saber qué necesitan – a menudo aceptan cualquier tipo de examen. 

En Eurospeak tenemos una amplia experiencia con ambos tipos de exámenes, así que por qué no vienes y charlas con uno de nuestros simpáticos empleados y nos dejas ayudarte a encontrar el examen y el curso que mejor se adapte a tus necesidades. 

Consulta la versión en inglés

Cambridge vs IELTS – Which one to choose?

Canciones para aprender inglés

Los profesores de idiomas utilizan las canciones como parte de su repertorio de enseñanza en el aula. Las canciones contienen lenguaje real, son fáciles de memorizar, proporcionan vocabulario, gramática y aspectos culturales y además son divertidas.  

A través de ellas puedes escuchar una amplia gama de acentos como inglés británico, caribeño o americano, entre otros. 

Las letras de las canciones pueden ser utilizadas para relacionarse con situaciones del mundo que nos rodea. Estas letras proporcionan una valiosa práctica oral, auditiva y lingüística dentro y fuera del aula.  

Por lo tanto, te traemos una selección de canciones con las que podrás aprender o reforzar diferentes puntos gramaticales de la lengua inglesa. 

“Dust in the Wind” by Kansas 

Usamos el tiempo presente simple para hablar de cosas que suceden comunmente o con frecuencia en el presente o para hablar de características de personas o cosas. 

“And She Was” by Talking Heads  

En realidad existen varias formas para los tiempos continuos en inglés. Hay tiempos continuos para el pasado, presente y futuro, y también hay un continuo perfecto para el pasado, presente y futuro. 

“Summer of ’69” by Bryan Adams 

Usamos el pasado simple para describir las cosas que empezaron y terminaron en el pasado. En otras palabras, se trata de acciones completadas. 

 “Ready to Run” by The Dixie Chicks 

Hay varias maneras de hablar sobre el futuro en inglés, las más comunes son: 

-El futuro simple (“will“). 

-El futuro continuo (“will” y un verbo terminado en –ing). 

-La estructura “going to” (una forma de “be” más “going to” más un verbo). 

-El presente continuosi incluimos una palabra de tiempo futuro. 

“We Can Work It Out” by The Beatles 

Los verbos pueden ser difíciles, principalmente porque pueden significan cosas diferentes. 

“Always On My Mind” by Elvis Presley  

Los modales perfectos se construyen con un modal más “have” más un verbo en participio pero los usamos para hablar del pasado 

 

“Thinking Out Loud” by Ed Sheeran 

“If “If It Hadn’t Been For Love” by Adele 

“I Were A Boy” by Beyoncé 

Usamos condicionales para hablar sobre posibles acciones y los resultados de esas acciones. Normalmente los dividimos en cuatro tipos: 

– Cero Condicional. 

– Primer condicional: presente o futuro. 

– Segundo Condicionalpresente irreal. 

– Tercer Condicionalpasado irreal. 

“Stressed Out” by Twenty-One Pilots  

También hay diferentes maneras de hablar de los deseos. 

Tenemos dos personas, y la primera es la que pide o tiene un deseo y la segunda es el tema de ese deseo. La mayor diferencia es que los deseos son irreales o imposibles, así que necesitas cambiar el segundo verbo al pasado para indicar que es irreal. 

“Simple Man” by Lynyrd Skynyrd 

El reporter speech o estilo indirecto es uno de los aspectos gramaticales que más confusión presenta entre los estudiantes. 

 

¡Practica y diviértete con esta selección de canciones! 

St. Patrick Day – Traditions

 

St. Patrick’s Day – St Patrick day traditions

Every 7th of March St. Patrick day is celebrated, this traditional festivity comes from an ancient story and has a lot of symbolic elements. Discover the history and the meaning of them:

  • The Shamrock

The shamrock, which was also called the “seamroy” by the Celts, was a sacred plant in ancient Ireland because it symbolized the rebirth of spring. By the seventeenth century, the shamrock had become a symbol of emerging Irish nationalism.

  • Irish Music

Music is often associated with St. Patrick’s Day—and Irish culture in general. From ancient days of the Celts, music has always been an important part of Irish life. The Celts had an oral culture, where religion, legend and history were passed from one generation to the next by way of stories and songs.

  • The Snake

It has long been recounted that, during his mission in Ireland, St. Patrick once stood on a hilltop (which is now called Croagh Patrick), and with only a wooden staff by his side, banished all the snakes from Ireland.

In fact, the island nation was never home to any snakes. The “banishing of the snakes” was really a metaphor for the eradication of pagan ideology from Ireland and the triumph of Christianity. Within 200 years of Patrick’s arrival, Ireland was completely Christianized.

  • Corned Beef

Each year, thousands of Irish Americans gather with their loved ones on St. Patrick’s Day to share a “traditional” meal of corned beef and cabbage.

Though cabbage has long been an Irish food, corned beef only began to be associated with St. Patrick’s Day at the turn of the century.

Irish immigrants living on New York City’s Lower East Side substituted corned beef for their traditional dish of Irish bacon to save money. They learned about the cheaper alternative from their Jewish neighbors.

  • The Leprechaun

The original Irish name for these figures of folklore is “lobaircin,” meaning “small-bodied fellow.”

Belief in leprechauns probably stems from Celtic belief in fairies, tiny men and women who could use their magical powers to serve good or evil. In Celtic folktales, leprechauns were cranky souls, responsible for mending the shoes of the other fairies. Though only minor figures in Celtic folklore, leprechauns were known for their trickery, which they often used to protect their much-fabled treasure.

 

Common UK Expressions

Have you ever wondered about common UK expressions?

Maybe you are going to visit the UK and want to learn a few of them?

 

Here is a list so that maybe you won’t be surprised or embarrassed:

  • All right? – Hello, how are you?
  • Bloody – used to emphasize annoyance, as in “Bloody hell!” Bleedin’ or bloomin’ are variations
  • Bomb – something impressive
  • Full of beans – lots of energy
  • Give me a bell – call me
  • Hiya – hi there, hello
  • I’m easy – I don’t care, it’s all the same to me
  • Mate – friend
  • On about – talking about
  • Posh – high class

 

 

 

5 IMPORTANT REASONS WHY YOU NEED TO TAKE BREAKS

5 important reasons why you need to take breaks

  1. Increased Productivity

A small diversion once an hour or so can actually help your brain perform better. Working for long periods without a breather can cause our brains to perceive the task as less important and we lose concentration.

  1. Personal development time

Short breaks are a great way to switch tasks and do something for your personal growth. This can make you more valuable to your workplace over time.

  1. Better retention rates

Breaking from focus mode helps our brains integrate the information working with and learning. This helps up to retain more information for later use.

  1. Better stress Management

Taking breaks helps you manage stress. Bonus points if you spend the time power napping. Studies have shown that taking a 20-minute nap in the afternoon actually provides more rest than sleeping an extra 20 minutes in the morning.

  1. Team Building

Taking Group breaks can help your team collaborates & bond while building stronger relationships and boosting morale. This helps teams problem-solve better

For more information about studying General English, Cambridge Exam Preparation or IELTS Exam Preparation courses with Europeak Southampton or Eurospeak Reading, please contact us on: