Categories
English Exams English Language School eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton Language Learning Language School Learn English Southampton Study Abroad

Prüfungsvorbereitung: 5 Wichtige Tipps…

Wir alle wissen, wie schwierig und stressig die Tage vor den Prüfungen sein können. Wir warten ungeduldig auf das Ende dieses Albtraums. Aber es gibt einige wirklich gute Tipps, die Ihnen helfen werden, dieser Situation mit Zuversicht zu begegnen.  Als erstes…
  1. Organisieren Sie Ihren Lernplatz!

Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz haben, um Ihre Lehrbücher, Notizen und PC unterzubringen. Zusätzlich sollten Sie das richtige Licht für Ihr Zimmer und einen bequemen Schreibtischstuhl haben. Beseitigen Sie alle Ablenkungen und stellen Sie sicher, dass Sie sich bestmöglich konzentrieren können. Für einige Menschen bedeutet das fast völlige Stille. Im Gegensatz dazu hilft Anderen Hintergrundmusik.

Über all dem sollten Sie Ihr Handy  jedoch konsequent auf stumm lassen und Ihre Zeit nicht mit Spielen oder Social Media verschwenden. 

 

  1. Trinken Sie genügend Wasser!

Denken Sie daran, dass eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung für Ihr Gehirn unerlässlich ist, um optimal zu arbeiten. Achten Sie also darauf, dass Sie während Ihrer Vorbereitung und auch am Prüfungstag immer viel Wasser trinken. 

 

  1. Organisieren Sie Lerngruppen mit Freunden!

Zusätzlich können Sie mit Freunden eine Lerngruppe organisieren. Wahrscheinlich haben Sie Fragen, auf die Ihre Freunde eine Antwort wissen und umgekehrt. Solange Sie sich alle einig sind, dass Sie sich für eine bestimmte Zeit auf das Thema konzentrieren, kann dies eine der effektivsten Möglichkeiten sein. Denn Sie fordern sich selbst heraus und können zusätzliche Tipps bekommen.

 

  1. Üben Sie alte Prüfungen!

Eine weitere effektive Weise, sich auf Prüfungen vorzubereiten, ist mit früheren Prüfungsversionen zu lernen. Dies hilft Ihnen, sich an den Aufbau der Fragen zu gewöhnen und – wenn Sie die Zeit messen  entwickeln Sie so auch das richtige Zeitgefühl für die einzelnen Abschnitte. 

 

  1. Regelmäßige Pausen& Snacks!

Und schließlich müssen wir natürlich noch zwei weitere wirklich wichtige Tipps erwähnen. Und zwar: Regelmäßige Pausen und Snacks nicht vergessen! Dies ist mindestens genauso wichtig, wie genügend Wasser zu trinken.

Studien haben gezeigt, dass für eine langfristige Wissenserhaltung die regelmäßigen Pausen sehr hilfreich sind. Jeder ist anders, also entwickeln Sie Ihre eigene Lernroutine. Wenn Sie morgens besser lernen können, beginnen Sie früh und machen mittags eine Pause. Wenn Sie nachts produktiver sind, machen Sie früher am Tag eine größere Pause, damit Sie bereit sind, sich am Abend auf den Lernstoff zu konzentrieren. 

Auch wenn Ihnen wahrscheinlich nach einer Belohnung in Form von Süßigkeiten ist oder Sie glauben, nicht genügend Zeit zum Kochen zu habensollten Sie trotzdem versuchen sich während der Lernphase gesund zu ernähren. Dies kann wirklich einen Einfluss auf das Energieniveau und die Konzentration haben, also halten Sie sich von Junk Food fern. Versorgen Sie Ihren Körper und Ihr Gehirn ausreichend mit Nährstoffen, indem Sie nahrhafte Lebensmittel wählen. Die Konzentration und das Gedächtnis werden nachweislich unterstützt von z. B. Fisch, Nüsse, Samen, Joghurt und Heidelbeeren.

Viel Erfolg bei der Vorbereitung und Prüfung! 

English version:

EXAM PREPARATION: 5 IMPORTANT STUDY TIPS

Categories
Academic IELTS CAE Exam Preparation English Courses English Language School eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation IELTS Exam Preparation IELTS Preparation Language Learning Language School Learn English Reading Southampton Study Abroad Uncategorized

Akademisches und Allgemeines IELTS – Was ist der Unterschied?

Es gibt zwei Versionen der IELTS-Prüfung: Akademisches und Allgemeines. Hier ist ein kurzer Guide zu den Unterschieden (und Ähnlichkeiten) zwischen den beiden Arten 

Beide Versionen der IELTS-Prüfung bestehen aus vier Abschnitten: „Hören“, „Lesen“, „Schreiben“ und „Sprechen. Die Abschnitte Hören und Sprechen sind in beiden Versionen gleich, Die Abschnitte Lesen und Schreiben sind  jedoch unterschiedlich.  

In beiden Versionen hören Sie im Bereich Hören insgesamt vier Monologe und Gespräche und beantworten dazu eine Vielzahl unterschiedlicher Fragen. Sie werden die Aufnahme nur einmal hören und der Test dauert ca. dreißig Minuten.  

In beiden Versionen beantworten Sie im Bereich Sprechen Fragen zu vertrauten Themen. Sprechen anschließend ein bis zwei Minuten lang kontinuierlich über das Thema und beantworten Fragen zu abstrakteren Themen. Die Sprechprüfung findet individuell mit einem Prüfer statt. Sie ist elf bis vierzehn Minuten lang.  

Für Academic Reading lesen Sie drei längere Texte und beantworten eine Vielzahl von Fragen dazu. Die Texte sind eher akademischer Natur. Sie haben eine Stunde Zeit, um den Test abzuschließen.  

Für General Reading lesen Sie ebenfalls drei Texte und beantworten eine Vielzahl von Fragen zu diesen. Allerdings beziehen sich diese Texte mehr auf arbeitsrelevante Themen und allgemeine Interessen. Dieser Test dauert ebenfalls dreißig Minuten.  

Für Academic Writing schreiben Sie zwei TexteDer erste ist eine Zusammenfassung der Informationen. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Informationen aus einem Diagrammeiner Grafik oder einer Tabelle zusammenzufassen, welche einen Prozess, ObjekteKarten oder Pläne zeigen könnenDer zweite Text soll ein Aufsatz sein. Sie haben insgesamt eine Stunde Zeit für beide Schreibaufgaben.  

Für General Writing müssen Sie auch zwei Texte verfassen. Die erste Aufgabe ist ein Brief und die zweite Aufgabe ist ein Aufsatz. Die Dauer der Prüfung beträgt auch hier insgesamt eine Stunde für beide Schreibaufgaben.  

Jetzt wissen Sie etwas mehr über die Unterschiede und die Ähnlichkeiten zwischen Akademischem und Allgemeinem IELTS.  

 

English version:

Academic or General IELTS?

Categories
CAE Exam Preparation English Courses English Exams English Language School eurospeak Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation IELTS Preparation Language Learning Language School Learn English Reading Southampton writing

Wichtige Tipps für die B2 First Writing Prüfung

Schreiben kann beängstigend sein – besonders wenn man es in einer Fremdsprache und in einer Prüfung tun muss. 
Nutzen Sie deswegen diese Top-Tipps, um sich gut vorzubereiten und sich so den Erfolg zu sichern: 

Zeitmanagement: 

Du hast 1 Stunde 20 Minuten für die Schreibprüfung und jeder der beiden Teile ist die gleiche Punktzahl wert. Daher sollten Sie jeweils 40 Minuten für beide Teile einplanen. Wenn Sie zu viel Zeit mit dem einen Teil verbringen, haben Sie nicht genug Zeit für den anderen Teil und Ihre Noten würden darunter leiden. 

 

Wie viele Fragen muss ich beantworten? 

Die kurze Antwort: Zwei Fragen. Die B2 FCE Schreibprüfung besteht aus zwei Teilen: 

In Teil 1 gibt es nur eine Frage, also können Sie auch nur diese beantworten. 

In Teil 2 gibt es drei Fragen, aber Sie beantworten nur eine davon. Sie können selbst auswählen, welche von den drei Fragen Sie in Teil 2 beantworten möchten. 

 

Worüber schreibe ich? 

Die Fragen enthalten bestimmte Abschnitte, die Sie in Ihre Antwort aufnehmen müssen. Sie müssen in der Lage sein, diese zu identifizieren und sie in ihre Antwort einbeziehen. Wenn Sie nicht alle erforderlichen Abschnitte einbeziehenleidet Ihre Note darunter. 

 

Stil& Register: 

Es ist wichtig, dass Sie in einem angemessenen Stil schreiben. In Teil eins sollen Sie immer einen Aufsatz schreiben; in Teil 2 können Sie einen Brief/ eine E-Mail schreiben, eine Rezension, einen Artikel oder einen Bericht. Die Art und Weise, wie Sie einen Bericht schreiben, unterscheidet sich von der Art und Weise, wie Sie einen Brief schreiben. Wenn Sie also einen Bericht schreiben, stellen Sie sicher, dass er im Stil eines Berichts und nicht im Stil eines Briefes ist! 

Auch das Register ist wichtig. Die Fragen sagen Ihnen, für wen Sie schreiben. Verwenden Sie diese Informationen, um zu entscheiden, ob Sie formell, halbformal oder informell schreiben müssen. 

 

Kohärenz & Kohäsion: 

Um kohärente Texte zu verfassensollten Sie grundsätzlich etwas Sinnvolles schreiben; um Zusammenhänge in Ihrem Text herzustellen, sollten Sie diesen möglichst fließend verfassen – die Verwendung von Konnektoren kann Ihnen dabei helfen. 

 

Grammatik & Wortschatz: 

Die Prüfer sind nicht auf der Suche nach Perfektion! Sie wissen, dass Sie eine neue Sprache lernen und dass sich Ihr Englisch mit der Zeit verbessern wird. Daher ist es besser, komplexere Grammatik und Vokabeln zu verwenden und einige Fehler zu machen, als eine einfachere Sprache, perfekt zu verwenden. 

 

Setzen Sie diese Top-Tipps in Ihrer B2 First Writing Prüfung in die Praxis um und Sie sind auf dem Weg zum Erfolg! 

Viel Glück mit Ihrer Prüfung! 

English Version:

Top Tips For The B2 First Writing Exam!

Categories
Culture English Language School eurospeak Eurospeak Southampton Learn English Southampton travel

Top 10 Sehenswürdigkeiten von Großbritannien (Teil 1)

Du bist gerade mal ein paar Tage in der UK und hast schon so vieles auf deiner Liste stehen was du unbedingt sehen willst?

Das ist verständlich, denn das Vereinigte Königreich ist sehr groß und hat einiges an interessanten Dingen zu bieten. Aus diesem Grund haben wir hier für dich eine kleine Liste zusammengetragen mit zehn der Sehenswürdigkeiten, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen darfst! Hier kommt der erste Teil: 

1. Tower of London 

Der Tower of London hat eine breite Vielfalt zu bieten: Früher war er einst Gefängnis und hat daher eine blutige Vergangenheit. Nicht zuletzt deswegen ist die Mischung aus Geschichte, Kunst und Faszination hier so spannend! Neben verschiedenen Ausstellungen warten hier auch die weltberühmten Kronjuwelen auf dich. 

Mehr Infos: Tower of London 

2. Buckingham Palace 

Dieser Palast wurde 1703 erbaut und dient noch heute für offizielle Staatsanlässe aber auch als Wohnung für Königin Elisabeth II. und ihren Gemahl Prinz Philip. Er kann von außen täglich besichtigt werden, allerdings von innen nur von Ende Juli bis Ende September. 

Für nähere Infos kannst du diese Seite anschauen: Buckingham Palace. 

  

 

 

 

 

 

 3. London Eye 

Das London Eye ist das weltbekannteste Riesenrad, schließlich ist es auch das größte in Europa. Es ermöglicht einen weiten Blick über London, sodass du viele der anderen Sehenswürdigkeiten von oben sehen kannst. Außerdem gibt es auch verschiedene Ticketangebote, z. B. für Gruppen. 

Mehr Infos: London Eye 

 

 4. Big Ben und Houses of Parliament 

Der Big Ben ist tatsächlich nur die 13,5t schwere Glocke in dem „Elizabeth Tower“, welcher zu Ehren der Königin so genannt wurde. Oft wird allerdings einfach „Big Ben“ gesagt (offiziell „Great Ben“). Die heutige Glocke ist bereits die zweite Variante, da die erste zwei Mal kaputt ging. 

Das „Houses of Parliament“ wird auch “Palace of Westminster” genannt und ist Weltkulturerbe der UNESCO. Hier tagt das britische Parlament, wobei es auch möglich ist öffentliche Debatten und Sitzungen zu besuchen. 

Mehr Infos zu Big Ben und Houses of parliament: Big Ben und Houses of Parliament 

 

5. Tower Bridge und London Bridge 

Diese beiden Brücken in London sind die bekanntesten Brücken der Welt und sollten nicht verwechselt werden: Tower Bridge ist die ältere und schönere von beiden, die einfach mehr hermacht und für die dementsprechend auch Eintritt fällig wird. Für die London Bridge muss man keinen Eintritt zahlen. Darüber hinaus liegen beide Brücken dicht nebeneinander (zu Fuß in unter 15min zu erreichen). 

Mehr InfosTower Bridge und London Bridge 

 

Tower Bridge 

 

London Bridge 

… die letzten fünf Sehenswürdigkeiten findet ihr in 2 Wochen auf unserem Blog! Es bleibt spannend… 

 

English version:

The 10 most famous sights of the United Kingdom (Part 1)

Categories
CAE Exam Preparation English Courses English Language School eurospeak Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation IELTS Preparation Learn English Reading Southampton

ВЫСТУПЛЕНИЯ

Попробуйте выполнить следующие шаги, для того чтобы сделать эффективные презентации.

Что нужно выяснить вначале:

– узнать длительность презентации

– узнать, для кого презентация, так как это повлияет на стиль Вашей презентации

Подготовка:

– не записывайте подробно свою презентацию; вместо этого используйте заметки, которые Вы можете видеть и легко читать

– выделите важные слова

– используйте слова или выражения, связывающие Вашу презентацию вместе

– подумайте о времени и решите, когда Вы собираетесь сделать паузу, и запишите это

Практика:

– зрительный контакт – представьте, что аудитория там, и потренируйтесь смотреть на нее

– говорите достаточно громко, чтобы быть услышанным

– говорите достаточно медленно, чтобы быть услышанным

– стойте уверенно

– используйте жесты рук

– эффективно используйте интонацию

– запишите себя, воспроизведите позже и подумайте, как можно бы улучшить – затем попрактикуйтесь снова!

На презентации:

– делайте все, что Вы практиковали!

Categories
CAE Exam Preparation English Courses English Language School eurospeak Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation IELTS Preparation Learn English Reading Southampton

Presentations!

Try going following these stages to help you deliver effective presentations.

Thing to find out first:

– find out how long you need to speak for

– find out who you’re speaking to as this will affect the style of your presentation

Preparing:

– do not write out your presentation in full; instead, use notes in large writing, so you can see what you’ve written and read it easily

– highlight important words

– use linking words or expressions to connect your presentation together

– think about your timing and decide when you are going to pause and make a note of it

Practising:

– eye-contact – pretend the audience is there and practise looking at them

– speak loudly enough to be heard

– speak slowly enough to be heard

– stand confidently

– use hand gestures

– make effective use of intonation

– record yourself, play it back later and think about how you could improve – then practise again!

Delivering:

– do everything that you’ve been practising!

Categories
CAE Exam Preparation English Courses English Language School eurospeak Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation IELTS Preparation Language Learning Language School Learn English Reading Southampton Study Abroad

Spekulieren über Fotos – Sprachprüfung

Fragen Sie sich, was Sie antworten sollen, wenn Sie etwas zu Fotos in Ihrer Sprachprüfung sagen sollen? Spekulieren ist die Antwort. Aber was ist Spekulation und wie mache ich das?“ fragen Sie sich nun bestimmt. Lesen Sie weiter für die Auflösung. 

Spekulieren ist, wenn man etwas errät, das auf Beweisen basiert. Dabei ist die Verwendung von Modalitäten der Spekulation eine großartige Möglichkeit: 

Hier sind einige Beispiele aus dem Englischen: 

I think he must be happy because he’s smiling. 

Hier verwenden wir must + bare/ base infinitive, um zu zeigen, dass Sie so gut wie sicher sind, dass etwas wahr ist.  

He’s looking at a website, so he could be looking for another job. 

Hier haben wir could + be + ing, um die Möglichkeit aufzuzeigen.  

He looks injured. I reckon he might have broken his leg. 

Hier verwenden wir might + have + past participle, um die Möglichkeit aufzuzeigen.  

She seems tired, so I think she may have been working very hard today. 

Hier haben wir may + have + been + ing, um die Möglichkeit zu zeigen.  

Wir können auch mit can’t zeigen, dass Sie sich fast ganz sicher sind, dass etwas nicht wahr ist, zum Beispiel:  

She can’t have slept enough last night because she looks tired. 

Die ersten beiden Beispiele beziehen sich auf die Gegenwart. Wenn Sie die B2 First“ Prüfung ablegen, können Sie die Prüfer beeindrucken, indem Sie Modalitäten der Spekulation in der Gegenwart verwenden.  

Die letzten drei Beispiele beziehen sich auf die Vergangenheit. Wenn Sie die C1 Advanced“ Prüfung ablegen, können Sie die Prüfer beeindrucken, indem Sie Modalitäten der Spekulation in der Vergangenheit verwenden.  

Seien Sie also nicht sprachlos, wenn Sie in Ihrer Sprachprüfung etwas über Fotos sagen sollen. Spekulieren Sie basierend auf dem, was Sie sehen können, und verwenden Sie dabei Spekulationsmodalitäten. 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Sprachprüfung!

English version:

SPECULATING ABOUT PHOTOS IN SPEAKING EXAMS

Categories
Academic IELTS apps B1 Test CAE Exam Preparation Culture English Courses English Exams English Language School English Testing eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation free apps GCSE English General IELTS IELTS Preparation Language Learning Language School Learn English online english Southampton Summer School websites

Canciones para aprender inglés

Los profesores de idiomas utilizan las canciones como parte de su repertorio de enseñanza en el aula. Las canciones contienen lenguaje real, son fáciles de memorizar, proporcionan vocabulario, gramática y aspectos culturales y además son divertidas.  

A través de ellas puedes escuchar una amplia gama de acentos como inglés británico, caribeño o americano, entre otros. 

Las letras de las canciones pueden ser utilizadas para relacionarse con situaciones del mundo que nos rodea. Estas letras proporcionan una valiosa práctica oral, auditiva y lingüística dentro y fuera del aula.  

Por lo tanto, te traemos una selección de canciones con las que podrás aprender o reforzar diferentes puntos gramaticales de la lengua inglesa. 

“Dust in the Wind” by Kansas 

Usamos el tiempo presente simple para hablar de cosas que suceden comunmente o con frecuencia en el presente o para hablar de características de personas o cosas. 

“And She Was” by Talking Heads  

En realidad existen varias formas para los tiempos continuos en inglés. Hay tiempos continuos para el pasado, presente y futuro, y también hay un continuo perfecto para el pasado, presente y futuro. 

“Summer of ’69” by Bryan Adams 

Usamos el pasado simple para describir las cosas que empezaron y terminaron en el pasado. En otras palabras, se trata de acciones completadas. 

 “Ready to Run” by The Dixie Chicks 

Hay varias maneras de hablar sobre el futuro en inglés, las más comunes son: 

-El futuro simple (“will“). 

-El futuro continuo (“will” y un verbo terminado en –ing). 

-La estructura “going to” (una forma de “be” más “going to” más un verbo). 

-El presente continuosi incluimos una palabra de tiempo futuro. 

“We Can Work It Out” by The Beatles 

Los verbos pueden ser difíciles, principalmente porque pueden significan cosas diferentes. 

“Always On My Mind” by Elvis Presley  

Los modales perfectos se construyen con un modal más “have” más un verbo en participio pero los usamos para hablar del pasado 

 

“Thinking Out Loud” by Ed Sheeran 

“If “If It Hadn’t Been For Love” by Adele 

“I Were A Boy” by Beyoncé 

Usamos condicionales para hablar sobre posibles acciones y los resultados de esas acciones. Normalmente los dividimos en cuatro tipos: 

– Cero Condicional. 

– Primer condicional: presente o futuro. 

– Segundo Condicionalpresente irreal. 

– Tercer Condicionalpasado irreal. 

“Stressed Out” by Twenty-One Pilots  

También hay diferentes maneras de hablar de los deseos. 

Tenemos dos personas, y la primera es la que pide o tiene un deseo y la segunda es el tema de ese deseo. La mayor diferencia es que los deseos son irreales o imposibles, así que necesitas cambiar el segundo verbo al pasado para indicar que es irreal. 

“Simple Man” by Lynyrd Skynyrd 

El reporter speech o estilo indirecto es uno de los aspectos gramaticales que más confusión presenta entre los estudiantes. 

 

¡Practica y diviértete con esta selección de canciones! 

Categories
Academic IELTS CAE Exam Preparation English Courses English Language School Eurospeak Reading Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation General IELTS IELTS Exam Preparation IELTS Preparation Language Learning Language School Reading Reading University Solent University Southampton Southampton University Study Abroad Summer School

IDIOMS – ANSWERS

Here are the meanings of the idioms featured in our last blog post:

to beat about the bush:

  • to avoid the main issue; to not speak directly about a topic
  • Stop beating about the bush and get to the point!

a bed of roses:

  • an easy, comfortable situation
  • Living with my ex-husband was no bed of roses.

to bite off more than you can chew:

  • to take on a task that is bigger than you can really manage
  • My wife certainly bit off more than she could chew when she decided to cook for a dinner party of sixteen people.

to call it a day:

  • to stop working on a task
  • We can continue working on this tomorrow, but let’s call it a day for now.

cat nap:

  • to go to sleep for a short time
  • I’m just going for a cat nap now. See you in about half an hour.
Categories
CAE Exam Preparation English Courses English Language School eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton FCE Exam Preparation General IELTS IELTS Exam Preparation IELTS Preparation Language Learning Language School Learn English Life in Reading Reading Solent University Southampton Southampton University Study Abroad Summer School

3 ways to motivate yourself to study English

  1. Never compare your English skills to “others”!

One reason that many English language learners have a low opinion of their skills is that they’re comparing themselves to native English speakers or other learners who have reached fluency. You should also avoid comparing yourself to other English learners. The fact is that everyone is different – some people naturally learn faster, some people naturally learn more slowly. Some people have invested more time in studying, other people have studied “on and off.” Some learners have had excellent teachers, other learners have had trouble finding a good teacher or a good method. Just focus on your individual progress!

  1. When you feel lazy just take a “baby step”!

A baby step is a very small action.  Sometimes you just feel discouraged and lazy – you simply don’t want to study that day. Tell yourself you’ll just do one TINY thing.

  • I’ll read an article or a book in English for 5 minutes
  • I’ll watch a video on Youtube in English for 5 minutes
  • I’ll listen one song in English
  • I’ll learn 5 new words and 2 Idioms

 

The hardest part is often starting! However, if you take a “baby step,” you’ll definitely learn something – and you will probably regain your motivation in the process.

  1. Be encouraged! Your English is probably better than you think it is!

Unfortunately, a lot of English learners have a very negative view of their English skills. Yes, of course there is room to improve. But you already have good English skills. If someone can understand your speaking and writing, it is a really big accomplishment.

So if you tend to have a low opinion of your English, try to eliminate those negative thoughts by focusing on what you CAN do, and not in what you can’t do yet.

For more information about studying General English, Cambridge Exam Preparation or IELTS Exam Preparation courses with Europeak Southampton or Eurospeak Reading, please contact us on: