Categories
Culture English Courses English Language School eurospeak Eurospeak Reading Eurospeak Southampton Language Learning Language School Learn English Southampton Study Abroad travel

Top 10 Sehenswürdigkeiten Großbritanniens (Teil 2)

Hier kommt der 2. Teil… Viel Spaß beim Lesen! 
1. Westminster Abbey 

In dieser Kirche in London, im Stadtteil Westminster, werden traditionell die Könige und Königinnen gekrönt und auch die Hochzeit von Prince William und Kate Middleton fand 2011 hier statt. Des Weiteren ist es auch die Grabstätte eines Großteils der englischen Könige. Über Westminster Abbey gibt es noch viel anderes zu entdecken, ein Besuch lohnt sich also! 

Mehr Infos: Westminster Abbey 

  

 

 
2. Windsor Castle 

Das „Windsor Castle“ ist ein königlicher Palast in der britischen Grafschaft Berkshire. Es kann leicht von London aus besucht werden, ideal wenn man eine Abwechslung zu London haben will. Außerdem residiert hier die Queen.  

Wenn du mehr über das „Windsor Castle“ wissen willst und etwas über die Preise erfahren willst, kannst du hier nachschauen: Windsor Castle. 

 

3. The British Museum 

Gleich vorweg: Dieses Museum ist nicht nur was für Kulturliebhaber. Es zeigt mehr als 2 Millionen Jahre der menschlichen Geschichte und Kultur und das nicht nur aus Großbritannien, sondern aus Afrika, Asien, Europa, Amerika und der Antike. Und das Beste: Der Eintritt für die Dauer-Ausstellungen ist frei. Also worauf wartest du noch? 

Mehr Infos: The British Museum 

 

 

 

4. Stonehenge 

Für die einen mag es nichts Besonderes sein, für die anderen dafür umso mehr: Stonehenge. Der Steinkreis gilt noch heute als ungelöstes Rätsel. Welchen Sinn hat dieser und wie sind die Steine dort hingekommen wo sie heute sind? Denn zu der Erschaffungszeit von „Stonehenge“ gab es noch keine Transportmittel wie heute. 

Jedenfalls sagt man sich, dass dort eine mystische Atmosphäre herrscht. Also warum sich nicht mal verzaubern lassen? 

Mehr Infos: Stonehenge 

 

 

 

 

  

 5. St Paul’s Cathedral 

In dieser Kathedrale fand das Staatsbegräbnis von Sir Winston Churchill statt und auch haben hier einst Prinz William und Prinzessin Diana geheiratet. Du kannst die „St Pauls Cathedral“ von oben bis unten besichtigen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn von der Spitze des Domes bis ganz unten, hin zu der Krypta, gibt es viel zu entdecken. 

Mehr Infos: St Paul’s Cathedral 

 

 

 

 

 

Das waren „Die 10 bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Vereinigten Königreichs. 

Wir hoffen es hat dir gefallen! 

 

English version:

The 10 most famous sights of the United Kingdom (Part 2)

Categories
Culture English Language School eurospeak Eurospeak Southampton Learn English Southampton travel

Top 10 Sehenswürdigkeiten von Großbritannien (Teil 1)

Du bist gerade mal ein paar Tage in der UK und hast schon so vieles auf deiner Liste stehen was du unbedingt sehen willst?

Das ist verständlich, denn das Vereinigte Königreich ist sehr groß und hat einiges an interessanten Dingen zu bieten. Aus diesem Grund haben wir hier für dich eine kleine Liste zusammengetragen mit zehn der Sehenswürdigkeiten, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen darfst! Hier kommt der erste Teil: 

1. Tower of London 

Der Tower of London hat eine breite Vielfalt zu bieten: Früher war er einst Gefängnis und hat daher eine blutige Vergangenheit. Nicht zuletzt deswegen ist die Mischung aus Geschichte, Kunst und Faszination hier so spannend! Neben verschiedenen Ausstellungen warten hier auch die weltberühmten Kronjuwelen auf dich. 

Mehr Infos: Tower of London 

2. Buckingham Palace 

Dieser Palast wurde 1703 erbaut und dient noch heute für offizielle Staatsanlässe aber auch als Wohnung für Königin Elisabeth II. und ihren Gemahl Prinz Philip. Er kann von außen täglich besichtigt werden, allerdings von innen nur von Ende Juli bis Ende September. 

Für nähere Infos kannst du diese Seite anschauen: Buckingham Palace. 

  

 

 

 

 

 

 3. London Eye 

Das London Eye ist das weltbekannteste Riesenrad, schließlich ist es auch das größte in Europa. Es ermöglicht einen weiten Blick über London, sodass du viele der anderen Sehenswürdigkeiten von oben sehen kannst. Außerdem gibt es auch verschiedene Ticketangebote, z. B. für Gruppen. 

Mehr Infos: London Eye 

 

 4. Big Ben und Houses of Parliament 

Der Big Ben ist tatsächlich nur die 13,5t schwere Glocke in dem „Elizabeth Tower“, welcher zu Ehren der Königin so genannt wurde. Oft wird allerdings einfach „Big Ben“ gesagt (offiziell „Great Ben“). Die heutige Glocke ist bereits die zweite Variante, da die erste zwei Mal kaputt ging. 

Das „Houses of Parliament“ wird auch “Palace of Westminster” genannt und ist Weltkulturerbe der UNESCO. Hier tagt das britische Parlament, wobei es auch möglich ist öffentliche Debatten und Sitzungen zu besuchen. 

Mehr Infos zu Big Ben und Houses of parliament: Big Ben und Houses of Parliament 

 

5. Tower Bridge und London Bridge 

Diese beiden Brücken in London sind die bekanntesten Brücken der Welt und sollten nicht verwechselt werden: Tower Bridge ist die ältere und schönere von beiden, die einfach mehr hermacht und für die dementsprechend auch Eintritt fällig wird. Für die London Bridge muss man keinen Eintritt zahlen. Darüber hinaus liegen beide Brücken dicht nebeneinander (zu Fuß in unter 15min zu erreichen). 

Mehr InfosTower Bridge und London Bridge 

 

Tower Bridge 

 

London Bridge 

… die letzten fünf Sehenswürdigkeiten findet ihr in 2 Wochen auf unserem Blog! Es bleibt spannend… 

 

English version:

The 10 most famous sights of the United Kingdom (Part 1)