„B2 First“ und „C1 Advanced“ Listening Strategien

Listening in der „B2 First“ und „C1 Advanced“ Prüfung ist eine Lückentext-Übung. Sie bekommen eine Reihe von Sätzen mit Lücken. Diese sollen Sie mit einem Wort oder einem kurzen Satz schließen. Hier sind einige Strategien, die Sie verwenden können, um die richtigen Lösungen zu finden:  

Als Erstes haben Sie Zeit, den Text zu lesen, bevor Sie ihn hören. Diese Möglichkeit sollten Sie nutzen. Allerdings müssen Sie schnell lesen, denn dafür ist nicht allzu viel Zeit vorgesehen 

Dabei sollten Sie stets auf den Kontext achten. Denn dieser verrät Ihnen die Art des Wortes oder der Wörter, die Sie brauchen, um die Lücken zu schließen  handelt es sich um ein Substantiv, ein Adjektiv, ein Verb, ein Adverb, usw.?  

Indem Sie auf den Kontext achten, werden Sie auch leichter die richtigen Wörter finden, welche inhaltlich in die Lücken passenDadurch wissen Sie bereits bevor dem ersten Hören, worauf Sie achten sollten.  

Um die volle Punktzahl zu erreichen, müssen Sie genau die Wörter finden, die in dem „Listening“ verwendet werden 

Es ist schwierig, eine Antwort zu notieren, während Sie gleichzeitig auf die Nächste hören müssen. Anstatt also das ganze Wort oder den kurzen Satz aufzuschreiben, schreiben Sie einfach eine Abkürzung (z. B. den ersten Buchstaben des/ der Wörter). Nachdem die Aufnahme komplett abgespielt wurdesollten Sie die vollständige Antwort aufschreiben. Das bedeutet, dass Sie mehr Zeit für das Hören und weniger für das Schreiben verwenden sollten 

Die Aufnahme wird zweimal abgespielt. Beim Ersten Mal sollten Sie genau auf die Antworten hören. Das zweite Mal sollten Sie nutzen um ihre Antworten auf Richtigkeit zu überprüfen. 

Nachdem Sie Ihre Antworten ggf. korrigiert haben, lesen Sie die Sätze noch einmal durch, um zu überprüfen, ob sie Sinn machen. Die Sätze ergeben natürlich immer dann am meisten Sinn, wenn die richtigen Antworten gefunden wurden. Ob Ihre Antworten richtig sind, können Sie also daran erahnen. 

Ein weiterer Tipp:

Geben Sie immer eine Antwort! Ihnen werden keine Notenpunkte abgezogen, wenn die Antwort falsch ist. Sie können also im Notfall einfach raten. Sie könnten richtig liegen und dann trotzdem Punkte bekommen! 

In der Prüfung haben Sie einen Frage und einen Antwortbogen. Nachdem Sie alle Teile der Hörprüfung (Teil 1 – 4) abgeschlossen haben, bekommen Sie Zeit, Ihre Antworten vom Fragepapier auf den Antwortbogen zu übertragen. Dies ist unerlässlich, um überhaupt bewertet zu werden, ansonsten bekommen Sie gar keine Punkte! Der Antwortbogen wird anschließend zur Benotung nach Cambridge geschickt, während der Fragebogen vernichtet wird. 

Also, probieren Sie doch bei Ihren Übungstests diese Strategien aus und finden heraus, welche für Sie am besten funktionieren. Diese wenden Sie dann auch in der Prüfung an. Viel Erfolg dabei!

 

English version:

STRATEGIES FOR B2 FIRST AND C1 ADVANCED LISTENING PART 2

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *